Belegt
Beginntermin: auf Anfrage

Berufsbezogene Deutschförderung

Basis Modul B 2 (DeuFöV)

Ziele:

Ziel dieser berufsbezogenen Deutschförderung ist es, Ihre bisher erworbenen Deutschkenntnisse zu festigen und weiter auszubauen. Nach diesem Kurs sind Sie sprachlich und fachlich so gut qualifiziert, dass Sie leichter eine Arbeitsstelle finden.

Inhalte:

Berufsbezogene sprachlich-kommunikative Kompetenzen werden anhand von Inhalten vermittelt, die im Arbeitsalltag sowie in der Aus- und Weiterbildung relevant sind.

Zielgruppe:

Die Berufssprachkurse richten sich an Menschen mit Migrationshintergrund. Hierzu gehören Zugewanderte (einschließlich Asylbewerber/innen aus Ländern mit hoher Schutzquote), EU-Bürgerinnen und Bürger sowie Deutsche mit Migrationshintergrund 2, die ein bestimmtes Sprachniveau zur Berufsanerkennung oder für den Zugang für den Beruf benötigen, in der Ausbildung sind oder eine Ausbildungsstelle suchen, Arbeit suchend gemeldet sind und/oder Arbeitslosengeld bekommen, eine Arbeit haben und deren Deutschkenntnisse nicht ausreichen um den Berufsalltag zu meistern.

Förderungsmöglichkeiten:

Die Teilnahme an den Modulen ist kostenfrei. Nur wenn Sie bereits arbeiten und keine zusätzlichen Leistungen der Bundesagentur für Arbeit erhalten, müssen Sie für die Teilnahme einen Beitrag leisten.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Gerne können Sie sich hier den Flyer einer bestimmten Niederlassung ansehen und ausdrucken.