Beginntermin: auf Anfrage

BRAFO - Berufswahl Richtig Angehen Frühzeitig Orientieren

Berufsorientierungsprojekt

Ziele:

Du kannst deine Interessen, Fähigkeiten und Fertig- keiten erkunden.
- Du hast die Möglichkeit, verschiedene Tätigkeitsfel- der praktisch auszuprobieren.
- Die Teilnahme an den BRAFO Modulen 1 und 2 ist für dich kostenfrei.
- Fachkräfte aus Bildungseinrichtungen unterstützen dich und geben dir individuelle Empfehlungen zu deinen Möglichkeiten und für deine Berufsorientie- rung.

Inhalte:

Im Landesprogramm BRAFO erhalten die Jugendlichen Einblicke in ein breites  Spektrum von vier Lebens- welten und zwölf Tätigkeitsfeldern, in denen sie sich selbst erproben können. Die Lebenswelten verbinden Inhalte von Schulfächern mit berufsbezogenen Tätigkeiten und Berufsfeldern.

  • Lebenswelt 1: Mensch und Natur/Technik
    TF1: fertigen, verarbeiten, reparieren und Maschinen steuern
    TF2: Pflanzen anbauen/ Tiere züchten
    TF3: Recycling, Rohstoffe gewinnen, entsorgen und reinigen
     
  • Lebenswelt 2: Mensch und Mitmenschen
    TF4: Menschen helfen, pflegen; medizinisch/ kosmetisch behandeln
    TF5: erziehen, ausbilden und lehren
    TF6: sichern, schützen/ Straßenverkehr regeln
     
  • Lebenswelt 3: Mensch und Kultur
    TF7: werben, Menschen für Ideen und Produkte überzeugen
    TF8: bedienen, beherbergen und Speisen bereiten
    TF9: künstlerisch, schreibend und unterhaltend tätig sein
     
  • Lebenswelt 4: Mensch und Information/ Wissen
    TF10: Datenverarbeiten, beraten und informieren
    TF11: einkaufen/ verkaufen, kassieren, packen, beladen
    TF12: messen, prüfen, erproben und kontrollieren

Zielgruppe:

BRAFO steht für „Berufswahl Richtig Angehen Früh-zeitig Orientieren“ und richtet sich in Sachsen-Anhalt jährlich an ca. 9.000 Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 7 und 8.
Durch das Landesprogramm BRAFO wird die Berufs-wahlorientierung der Jugendlichen entwickelt und der Berufswahlprozess unterstützt. Zur pädagogi-schen Leitidee gehört die konsequente Ausrichtung auf Gleichstellung, Inklusion, Vielfalt und Ge-schlechtergerechtigkeit.

Das Landesprogramm BRAFO
BRAFO wird von Bildungsträgern durchgeführt und ist modular aufgebaut. Es besteht aus der „Kompetenz- und Interessenerkundung“ (Modul 1) und der „Betriebserkundung“ (Modul 2). Die bei-den Module umfassen jeweils fünf Tage.

BRAFO-Modul 1 mit BRAFO-KE*
Mit dem webbasierten Verfahren BRAFO-KE erkun-den die Schülerinnen und Schüler stärkenorientiert ihre Interessen und Kompetenzen. Sie erproben sich in praktischen Tätigkeiten. Im Ergebnis wird eine Lebenswelt empfohlen.

BRAFO-Modul 2
Die Betriebserkundung erfolgt auf Basis der Lebens-weltempfehlung aus BRAFO-KE in einem wohnort-nahen Betrieb in der Region. Das Praktikum findet im 8. Schuljahrgang in der Ferienzeit statt und wird durch die Bildungsträger unterstützt und begleitet.
*BRAFO-KE wurde für BRAFO begleitend durch die isw Institut gGmbH im Rahmen einer Projektförderung des Ministeriums für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt entwickelt.

Gefördert durch:

Das Landesprogramm BRAFO wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) des Landes Sachsen-Anhalt und der Bundesagentur für Arbeit. (https://ms.sachsen-anhalt.de/themen/arbeit/berufsorientierung-ausbildung/brafo/)

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Gerne können Sie sich hier den Flyer einer bestimmten Niederlassung ansehen und ausdrucken.