Beginntermin: auf Anfrage

Mobilitätscoaching

Strategien entwickeln um räumliche und zeitliche Mobilität zu steigern

Ziele:

Basierend auf einer individuellen ausführlichen Mobilitätsanalyse lernen Sie, Strategien zu entwickeln, Ihre eigene räumliche und zeitliche Mobilität zu steigern und diese umzusetzen. Unterstützung erhalten Sie hierbei von kompetenten Coaches. In betrieblichen Qualifizierungssequenzen können die erlernten Strategien unter Praxisbezug angewandt werden.

Inhalte:

  • Mobilitätsanalyse
  • Erstellen einer individuellen Mobilitätslandkarte
  • Mobilität unter dem Aspekt „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“
  • Trainings zur Steigerung der eigenen Binnenmobilität
  • Aspekte der Arbeitsmobilität
  • Fahrsicherheitstraining / Mobilitätsqualifikation
  • Betriebliche Qualifizierungssequenzen

Zielgruppe:

Die Zielgruppe dieses Angebotes sind Menschen, insbesondere Arbeitslose und Arbeitssuchende, die für eine erfolgreiche Integration am ersten Arbeitsmarkt ihre Mobilität steigern wollen.

Förderungsmöglichkeiten:

Die Bildungsmaßnahme kann gefördert werden über AVGS nach §45 SGB III. Für eine Beratung wenden Sie sich direkt an Ihren Ansprechpartner bei der Nestor Bildungsinstitut GmbH oder nehmen Kontakt mit Ihrem Vermittler beim Jobcenter oder der Agentur für Arbeit auf.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Gerne können Sie sich hier den Flyer einer bestimmten Niederlassung ansehen und ausdrucken.

Sömmerda
Sondershausen
Erfurt