Beginntermin: auf Anfrage

Umschulung Kaufleute für Büromanagement

offizieller IHK Berufsabschluss

Ziele:

Für viele Menschen wird es immer wichtiger sich beruflich zu qualifizieren um den dynamischen Anforderungen des wachsenden Arbeitsmarktes gerecht zu werden. Unter Berücksichtigung Ihrer individuellen beruflichen Laufbahn bieten wir Ihnen den Erwerb einer bundesweiten, einheitlichen anspruchsvollen Qualifikation inklusive IHK-Berufsabschluss an.

Durch die Vermittlung kaufmännischer Grundlagen, Zusammenhänge, speziellem kaufmännischen Wissen und betrieblicher Erprobungen gleichen Sie Ihre Fähigkeiten an die neusten Anforderungen des Arbeitsmarkts an. Durch individuelle Trainings, Ihrem Leistungsprofil entsprechend, sind Sie in 24 Monaten eine neu ausgebildete Fachkraft und können unter Zuhilfenahme Ihrer Fachkenntnisse komplexe Sachverhalte erkennen, lösen und gewinnbringend für Ihren künftigen Arbeitgeber einsetzen.

Inhalte:

Die Inhalte richten sich nach dem aktuell gültigen Ausbildungsrahmenplan für die Ausbildung von Kaufleuten für Büromanagement (Auszüge):

  • Büroprozesse gestalten und Arbeitsvorgänge organisieren
  • Sachgüter und Dienstleistungen beschaffen und Verträge schließen
  • Kunden akquirieren und binden
  • Werteströme erfassen und beurteilen
  • Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen
  • Liquidität sichern und Finanzierung vorbereiten
  • Wertschöpfungsprozesse erfolgsorientiert steuern
  • Geschäftsprozesse darstellen und optimieren
  • Veranstaltungen und Geschäftsreisen organisieren
  • Ein Projekt planen und durchführen
  • Bilingualer Unterricht (Englisch)
  • Medienkompetenztraining
  • Betriebliche Erprobungen 
  • Bewerbungscoaching
  • Automatisierung von Arbeitsabläufen an modernen PC- Arbeitsplätzen

Zielgruppe:

Die Zielgruppe dieses Angebotes sind Interessierte mit dem Vorhaben sich beruflich zu qualifizieren, um ihre Beschäftigungsfähigkeit zu erhalten und/oder zu erweitern.

Förderungsmöglichkeiten:

Die Bildungsmaßnahme kann mittels eines Bildungsgutscheines zu 100% gefördert werden (FBW SGB III § 81). Für weiter Informationen wenden Sie sich direkt an Ihren Vermittler beim Jobcenter oder der Agentur für Arbeit. Sie können auch Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner bei der Nestor Bildungsinstitut GmbH aufnehmen. Wir beraten Sie gern.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Gerne können Sie sich hier den Flyer einer bestimmten Niederlassung ansehen und ausdrucken.

Berlin
Sömmerda
Sondershausen
Cottbus